Kindertagesstätte Spielkiste

Anschrift:
Kindertagesstätte Spielkiste
Stedtfelder Straße 33
99817 Eisenach
Tel.: 03691-890295
Fax: 03691-884640
E-Post: kita-102@diakonia-ev.de


Preise:

monatliche Gebühr ganztags:
1. Kind:   157,00 €
2. Kind:   124,00 €
3. Kind:     91,00 €

Krippe, ganztags:
1. Kind:   223,00 €
2. Kind:   178,00 €
3. Kind:   133,00 €

monatliche Gebühr halbtags:
1. Kind:   142,00 €
2. Kind:   114,00 €
3. Kind:     86,00 €

Krippe, halbtags:
1. Kind:   208,00 €
2. Kind:   168,00 €
3. Kind:   128,00 €

Essengeld: 3,20 € pro Tag
Getränkepauschale: 3,00 pro Monat

Ansprechpartner:
Frau Susanne Schumann (Leiterin)

Kinderanzahl:
230

Gruppenanzahl:
15

Gruppenzusammensetzung:

8 altersgemischte Gruppen im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt,
6 Krippengruppen im Alter von 0 – 3 Jahren,
1 Waldgruppe im Alter von 3- 6 Jahren

Öffnungszeiten:
5.30 - 17.00 Uhr















 

Informationen zum CORONA-VIRUS

Informationen und Belehrung zum eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem 
Infektionsschutz ab dem 22.02.2021 in unserer Kindertagesstätte   >hier

Belehrung zum eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 22.02.2021
  >hierAbfrage der benötigten Betreuungszeiten ab 16.12.2020 >hier
Öffnung unserer Kindertageseinrichtung im Regelbetrieb mit vorbeugendem Infektionsschutz ab dem 31.08.2020
Elterninformation zum Stufenkonzept der Kindertagesbetreuung unter Pandemiebedingungen ab dem 31.08.2020   >hier
Anlage 1 zur Elterninformation: Dokumentation der abholberechtigten Personen im Rahmen des Kontaktmanagements unter Pandemiebedingungen   >hier
Anlage 2 zur Elterninformation: Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie   >hier
Abfrage der benötigten Betreuungszeiten   >hier




Unsere Einrichtung

Das pädagogische Personal der Kindertagesstätte möchte gemeinsam mit Ihnen dazu beitragen, einen Lebens- und Glaubensraum für Ihr Kind zu schaffen, in dem es Spiel- und Lernbereiche mit Aufforderungscharakter zum Erforschen, Probieren und Erleben findet. Dazu bietet unsere Einrichtung mit dem großen Außengelände vielfältige Möglichkeiten.

Wir arbeiten nach dem Situationsansatz:

Die Entwicklung der Persönlichkeit bildet sich durch Selbstkompetenz, Sozialkompetenz, Sachkompetenz und körperliche Kompetenz.

Das Kind braucht für ein gelingendes Leben Bildung, Erziehung, Anerkennung, Bewegung, Raum, Zeit und Hoffnung.

Das Kind ist Akteur seiner eigenen Entwicklung.

Unsere Einrichtung pflegt eine enge Verbindung zum Altenheim Wartburgblick, zur Annenkirche und zur Hörselschule.

 

Die Zusammenarbeit von Elternhaus und Kindertagesstätte ist begründet in der gemeinsamen Sorge um das Wohl des Kindes. Sie beginnt schon vor der Aufnahme des Kindes in die Einrichtung.

Wir wünschen uns gegenseitige Wertschätzung und jegliche Unterstützung.

 

 

weitere Bilder